Hyundai

Hyundai

Hyundai
Firmenname: Hyundai
Das Unternehmen:

Hyundai Motor Deutschland mit Sitz in Offenbach am Main ist seit 2012 eine 100-prozentige Tochter der südkoreanischen Hyundai Motor Company.

In Deutschland hat Hyundai im Jahr 2017 mit einem Marktanteil von 3,2 Prozent, 108.518 Zulassungen eine hohe Qualität der Zulassungen erreicht. Damit hat sich Hyundai in den Top drei der Importmarken etabliert und bleibt stärkste asiatische Marke in Deutschland. Hyundai wurde vom Automotive Brand Contest für seine nachhaltige und konsequente Entwicklung in Deutschland als Marke des Jahres ausgezeichnet.

Kunden bestätigen Hyundai außerdem ein attraktives Design und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zudem macht Hyundai  alternative Antriebe für alle Kunden verfügbar und bezahlbar: Das Unternehmen ist derzeit der einzige Hersteller, der alle wichtigen alternativen Antriebe in Serie anbietet: Hybrid, Plug-in-Hybrid, Elektro und Brennstoffzelle. Bereits im Sommer rollt das neue Brennstoffzellenmodell NEXO in den Handel sowie eine elektrische Variante des Kona mit über 500 Kilometern Reichweite (nach NEFZ-Norm).

Im Europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim werden 95 Prozent aller in Europa verkauften Fahrzeuge entworfen, konstruiert und getestet. Mit über 1.200 Beschäftigten in Rüsselsheim, der Deutschland- und Europazentrale in Offenbach oder dem weltweit agierenden Motorsport-Team in Alzenau ist Hyundai der größte Arbeitgeber unter den Importmarken in Deutschland. Als langjähriger Partner der FIFA sowie der Caritas ist Hyundai im sportlichen und im sozialen Bereich engagiert.  Als langjähriger Partner der FIFA sowie der Caritas ist Hyundai im sportlichen und im sozialen Bereich engagiert.

Dienstleistung: Hersteller von Elektrofahrzeugen

Standnummer: B1-03